Direkt zum Inhalt

HACCP-Konzept

Für höchste Anforderungen an die Qualität werden ALIGAL Gase nach HACCP-Standards produziert

Was möchten Sie erreichen?

  • Sie berücksichtigen Ihre eingesetzten Gase nicht in Ihrem HACCP Konzept?
  • Sie möchten Ihre Kohlendioxid oder Schutzgase rückverfolgen können?
  • Sie benötigen Qualitätsdokumentationen über die eingesetzten Gase für Ihr Audit?

Unser Service

Beim Einsatz von Gasen in der Lebensmittelindustrie ist seit dem 1. Januar 2005 die Rückverfolgbarkeit in allen Produktions- und Verarbeitungsstufen bis hin zum Vertrieb sicherzustellen.

Unser HACCP-Konzept kommt bereits in der gesamten Prozesskette vor Ihrer Gasanwendung zum Tragen, um für Sie schon im Vorfeld potentielle Risiken auszuschliessen. Unsere ALIGAL Gase sichern eine lückenlose Rückverfolgbarkeit - vom Einsatz in Ihrem Produktionsbetrieb bis zur Quelle bzw. Gaserzeugung.

Was tun wir bei der …

... Gasproduktion im Luftzerleger oder CO2 Quelle

  • analysieren und dokumentieren die Produktion basierend auf den HACCP-Grundsätzen
  • setzen nur lebensmittelkonforme Materialien ein
  • überwachen ständig kritische Parameter im Prozess – wie Feuchte, CO2 und CO bei Luftgasen
  • überwachen ständig die Lagerbehälter, zum Beispiel auf Reinheit oder kritische Parameter
  • analysieren den Gasstrom bei der Betankung unserer Tankfahrzeuge

... Abfüllung von Flaschengasen

  • analysieren und dokumentieren die Abfüllung basierend auf dem HACCP-Konzept
  • setzen bei der Abfüllung nur Lebensmittelgase als Rohstoffe ein
  • trennen unsere Lebensmittelflaschen vom technischen Flaschenpark
  • achten auf Hygiene im Abfüllbereich und bei der Abfüllung, zum Beispiel durch spezielle Spülprozesse der Abfüllarmaturen und Verschlusskappen an Abfüllstutzen
  • kennzeichnen die Chargen auf den Lebensmittelflaschen zur Rückverfolgbarkeit

... Kundenbelieferung mit Flaschengasen oder über Tankwagen

  • analysieren und dokumentieren die Distribution basierend auf den HACCP-Grundsätzen
  • achten auf Hygiene bei der Belieferung, zum Beispiel durch spezielle Spülprozesse der Füllschläuche und Tankarmaturen oder den Einsatz von Verschlusskappen bei der Tankwagenbelieferung

Die Mindesthaltbarkeit unserer ALIGAL Gase beträgt 3 Jahre. Bei der Tankwagenbelieferung entspricht eine Charge dem Tankwageninhalt, die Chargennummer ist die Lieferscheinnummer der jeweiligen Lieferung. Die Chargennummer von Flaschengasen finden Sie auf der jeweiligen Flasche.

Ihre Vorteile

  • Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen zur Gefährdungsanalyse mittels HACCP durch Carbagas
  • Rückverfolgbarkeit Ihrer eingesetzten Gase bis hin zum Produktionsursprung
  • Ausweisung der Spezifikationen gemäss den gesetzlichen Anforderungen
  • ALIGAL-Gase-Reinheiten, die die gesetzlichen Anforderungen übertreffen

Was muss ich tun?

Zur Klärung Ihrer Detailfragen stehen Ihnen unsere Lebensmittelspezialisten jederzeit gerne zur Verfügung. Wir...

  • unterstützen Sie bei der Einbindung der Lebensmittelgase in Ihr HACCP-Konzept
  • helfen Ihnen bei Fragen rund um Ihr Qualitätsmanagement mit Gasen
  • und bieten die optimale Lösung für Ihr konkretes Anliegen.

Sprechen Sie uns an!