Direkt zum Inhalt
Handwerker
So helfen wir Ihnen bei Ihren Prozessen und Anwendungen:
  • Schlosserei/Schweisserei

  • Event & Freizeit

  • Gastronomie

  • Heizung-, Kälte-, Klimatechnik

Hartlöten

Unter Hartlöten versteht man das Fügen von Werkstücken durch Abschmelzen eines Lotes bei Temperaturen über 450 °C. Mithilfe der Autogenflamme werden Werkstücke miteinander verbunden. Anders als beim Gasschweissen schmelzen hierbei aber nicht die zu verbindenden Metalle, sondern lediglich das Lot selbst. Das Lot muss daher eine niedrigere Schmelztemperatur haben als die Werkstoffe. Auf diese Art können sogar artverschiedene Metalle unterschiedlicher Formen miteinander verbunden werden. Wichtig ist hierbei, dass das verwendete Lot mit den zu verbindenden Werkstücken eine stoffschlüssige Verbindung eingeht – sich also untrennbar mit ihnen verbindet. Achten Sie darauf, die jeweils passende Lotsorte zu verwenden. Unsere Gase für das Hartlöten und die Beratung durch unsere Experten helfen Ihnen, alle relevanten Parameter optimal aufeinander abzustimmen – beim Hartlöten die Voraussetzung für ein gutes Ergebnis.

Markengase

MINITOP Acetylen
MiNITOP Sauerstoff

Stoffe

Acetylen
Sauerstoff

Equipment

MINITOP

Informationsmaterial

Sicherheit im Umgang mit Autogengeräten
MINITOP

Carbagas

Waldeggstrasse 38, 3097 Liebefeld

Kundenservice-Hotline

031 978 78 78

Kontakt aufnehmen

info@carbagas.ch

Gase online kaufen

zum myGAS-Portal